Herbstkonzert

Herbstkonzert

3. November 2018 19:00 Uhr

Die bläservielharmonie hambach schwärmt von Helden

Karten für das Konzert sind zu 8€ und 5€ im Vorverkauf im Musikstudio Comouth in Jülich und bei den Orchestermitgliedern zu erwerben, Abendkasse möglich.

Die bläservielharmonie hambach beschäftigt sich in ihrem traditionellen Herbstkonzert am Sa., dem 3. November mit Melodien und Musiken von oder über Helden. Diese erklingen ab 19:00 Uhr im Mädchengymnasium Jülich. Das 35-köpfige Blasorchester unter der Leitung von Anna Christina Kleinlosen wird alles daran setzten, „seine“ Helden mit sinfonischen Mitteln erstrahlen zu lassen.

Programm

Die Musik zu dem Kinozeichentrickfilm ‚Mulan‚ von Matthew Wilder und Jerry Goldsmith wurde vielfach ausgezeichnet und auch zur Oscarverleihung 1999 nominiert. Einige der eingängigen Melodien sind in dem Medley ‚Mulan‘ geschickt verwoben.

John Williams wagte erst nach langem Zögern, den seiner Meinung nach großartigen Film ‚Schindlers Liste‘ zu vertonen, in dem ein mutiger Geschäftsmann jüdische Zwangsarbeiter in Krakau vor dem sicheren Tod während der Zeit des Nationalsozialismus‘ bewahrt. Williams konnte den weltberühmten jüdischen Geiger Itzhak Perlman zum Mitwirken bewegen.

Im Verlaufe des Konzertes werden weitere Helden aus ganz unterschiedlichen Bereichen musikalisch portraitiert: John F. Kennedy, James Bond der Hobbit Frodo aus ‚Herr der Ringe‚, die Schildkröte Nessaja und Winnetou.

Der oft so betitelte ‚King of Swing‘, Benny Goodman, Klarinettist und Bandleader, war einer der ersten weißen Musiker, der die strikte Rassentrennung in den Vereinigten Staaten zumindest in seinen Bands zu durchbrechen versuchte. In ‚Benny Goodman Memories‘ erinnert die bläservielharmonie an einige von Goodmans bekanntesten Songs.

Das Vororchester im Einsatz

Der Konzertabend wird besonders abwechslungsreich werden, nicht zuletzt weil das Vororchester der bläservielharmonie eine Kostprobe seines Repertoires zu Gehör bringen wird. Seit einem guten Jahr ist regelmäßiges Proben unter der Stabführung von Angelika Schiffers angesagt. Mit ihrem Engagement führt A. Schiffers die jungen und junggebliebenen Musiker in das Orchesterspiel ein und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Nachwuchsarbeit.

Die Proben des Vororchesters finden freitags von 17:30 bis 19:00 im Pfarrheim Hambach statt, anschließend probt die bläservielharmonie bis 22:00. Zuhörer sind erwünscht, gerne auch jeder Zeit weitere Mitspieler in allen Instrumentengruppen.