neues Jahr, wieder schöne Musik

Gegen Ende des Jahres hat die bläservielharmonie Hambach (wie gewohnt) nochmal richtig Gas gegeben, und hoffentlich vielen Menschen ein musikalisches Jahresende beschert.

In der Vorweihnachtszeit sorgte die traditionelle „Weihnachtstour“ mit rekordverdächtiger Besetzung in Alten- und Blindenheimen in Jülich und Düren für weihnachtliche Stimmung bei Bewohnern und den Mitarbeiter-Teams. Bei der Gelegenheit wurde auch der Weihnachtsmarkt am Haus Schebben in Hambach besucht und die dortigen Besucher mit Weihnachtsmusik versorgt. So konnte man sich selbst schon einstimmen für den 21. Dezember: Am letzten Adventswochenende wurde gemeinsam mit dem Chor Soluna, unter Leitung von Petra Dören-Delahaye, ein harmonischer und besinnlicher Abend gestaltet. Erfreulich dabei war auch die mal wieder restlos gefüllte Kirche St. Andreas & Matthias in Lich-Steinstraß und der fast endlose Applaus!

Doch selbst das war noch nicht das musikalische Jahresende für die bläservielharmonie Hambach – traditionell wird am 25. Dezember die morgendliche Messe in der Rochuskirche Jülich begleitet.

Die bläservielharmonie Hambach blickt zufrieden auf 2018 zurück! Vielen Dank an alle Zuhörer und Zuhörerinnen, wir hoffen, Sie bald wieder als Gäste begrüßen zu dürfen. Natürlich haben wir auch in 2019 wieder einige Pläne und haben daher letzten Freitag (11.01.) die Probenarbeit wieder aufgenommen.